Physiolounge Leipzig

Schlingentischbehandlung Leipzig

Der Schlingentisch gehört zu den Therapiehilfsmitteln, die von Physiotherapeuten zur Behandlung einzelner Gelenke und Extremitäten, aber auch der Wirbelsäule eingesetzt werden. Hier in der Physiolounge Leipzig haben Sie die Möglichkeit die Schlingentischbehandlung von erfahrenen Experten durchführen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin oder schreiben Sie uns bei weiteren Fragen zur Schlingentischbehandlung.

Der Schlingentisch gehört zu den Therapiehilfsmitteln, die von Physiotherapeuten zur Behandlung einzelner Gelenke und Extremitäten, aber auch der Wirbelsäule eingesetzt werden. Bei dem Schlingentisch handelt es sich um ein etwa zwei Meter hohes Gestell, unter dem eine Behandlungsliege steht oder das an der Decke angebracht wurde. Expander und Schlingen werden mithilfe von Karabinern an den einzelnen, auf Rollen beweglichen Verstrebungen angebracht. Ältere Schlingentische sind noch mit Wellgittern versehen, in die die Karabiner eingehakt werden.

Mithilfe des Schlingentisches lässt sich die Schwerkraft aushebeln. Das sorgt dafür, dass sich die Gelenke vom Patienten selbst und auch vom Therapeuten wesentlich leichter und schmerzfreier bewegen lassen und damit auch wieder eine bessere Streckung und Beugung möglich ist. Gleichzeitig ist eine bessere Dosierung der Muskelkraft möglich. Übungen mit der Zugkraft sind ebenfalls möglich.

Die Kosten der Schlingentischbehandlung werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen, Sie selbst müssen nur Ihren Eigenanteil übernehmen. Holen Sie sich dazu von Ihrem Orthopäden oder Hausarzt eine entsprechende Heilmittelverordnung.

Allgemeine Ziele der Schlingentischbehandlung

  • Größtmögliche Bewegungsfreiheit ohne oder mit nur geringen Schmerzen zu erreichen,
  • Gelenkversteifungen etc. zu beheben,
  • Schonende Behandlung von Arthrosen, verkürzten Muskeln und Sehnen,
  • Entlastung von Gelenken und der Wirbelsäule,
  • Verbesserung der Koordination,
  • Einüben neuer Bewegungsmuster.

Die Schlingentischbehandlung muss vom Arzt verordnet werden. Haben Sie eine solche Verordnung erhalten, so kontaktieren Sie bitte die Mitarbeiter der Physiolounge Leipzig für alle weiteren Absprachen.

Detaillierte Informationen zur Schlingentischbehandlung

Ziel der Schlingentischbehandlung ist es, die Beweglichkeit von Bändern, Muskeln, Gelenken und des Stützapparates zu verbessern und für einer Schmerzlinderung respektive Schmerzfreiheit des Patienten zu sorgen. Liegt eine Gliedmaße oder der gesamte Patient in Schlingen, führt der Therapeut beim mit speziellen Griffen verschiedene Bewegungen durch. Beispielsweise bewegt er die Beine vorsichtig in die gewünschte Richtung,  Dazu zeigt Ihnen der Therapeut verschiedene Übungen, die Sie mit dem in den Schlingen liegenden Gliedmaßen ausführen sollen.

Angewendet wird die Schlingentischbehandlung unter anderem bei

  • Lähmungen,
  • Funktions- und Bewegungseinschränkungen von Gelenken (Rheuma, Gelenkarthrose etc.),
  • Wirbelsäulenbeschwerden (beispielsweise Bandscheibenvorfällen, HWS-Problemen, Schulterschmerzen) und
  • Problemen mit den Hüftgelenken.

Die Therapeuten der Physiolounge Leipzig kombinieren diese Therapie gern mit anderen von uns angebotenen Therapieformen. Holen Sie sich bei uns gern heute noch einen Behandlungstermin für die Schlingentischtherapie und sprechen Sie unseren Therapeuten vor der ersten Behandlung auf weitere Therapiemöglichkeiten an.

Woraus bestehen Schlingentische?

Schlingentische bestehen unter anderem aus der Schlingentischkonstruktion, den Schlingenzügen, Expandern, Federn, Gewichten und Umlenkrollen. Bei den Schlingenkonstruktionen unterscheidet man zwischen dem Standard-, dem Decken- und dem Wellgitterschlingentisch. Es gibt unter anderem Kopf-, Bein-, Arm- und Becken- und Traktionsschlingen. Mit höhenverstellbaren Seilzügen werden die betroffenen Gliedmaßen oder der gesamte Patient hochgezogen, fixiert und später wieder abgelassen.

Welchen Nutzen hat eine Schlangentischbehandlung?

Durch die Therapie am Schlingentisch wird eine Gelenkentlastung, aber auch eine Kräftigung und Dehnung der Muskeln erreicht. Die Schlingen selbst sorgen für eine Entspannung der Muskulatur und schonen zugleich die schmerzhaft betroffenen Gelenke während der manuellen Behandlung durch den Therapeuten oder bei gezielten Bewegungen durch den Patienten selbst. Die Bewegungen selbst sind aufgrund der erzielten Schwerelosigkeit erheblich leichter und zugleich auch mit geringerer bis fehlender Schmerzintensität durchführbar. Durch das Anbringen von Gewichten ist es zudem möglich, Bewegungen zu erschweren.

Allgemeine Ziele der Schlingentischtherapie

  • Gelenke mobilisieren (Beugung und Streckung)
  • Verbesserung/Erleichterung der Bewegung
  • Dehnung einzelner Muskeln/Muskelgruppen
  • Koordination trainieren
  • Schmerzfreiheit bzw. zumindest Schmerzlinderung

Fragen, Beratung, Behandlung, Termine

Haben Sie weitere Fragen zur Schlingentischbehandlung? Sehr gern erläutert Ihnen einer unserer auf die Schlingentischbehandlung spezialisierten Physiotherapeuten der Physiolounge Leipzig diese Behandlungsmethode in einem persönlichen Gespräch direkt vor Behandlungsbeginn. Gern stellen wir Ihnen dann auch weitere Behandlungsmöglichkeiten vor, die sich mit der Schlingentischtherapie sehr gut kombinieren lassen und von unserer Praxis angeboten werden. Nutzen Sie die Gelegenheit und vereinbaren Sie heute noch einen Termin bei uns in der Physiolounge Leipzig (Terminvereinbarung).